September 2021
M T W T F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

2-2 Auftakt in Viertallen gegen Almelo – 6 nov ’15

verslag van de 1e ronde van V1, viertallen SBO hoofdklasse – door Fabian Stotyn

Oef .. das war nicht gut, war die gemeinsame Meinung aller zum 2-2 Unentschieden in Almelo, so waren wir doch klarer Favorit !

Die Vorzeichen waren optimal ! Spielten wir doch mit starker Aufstellung. Paul in Topform (ungeschlagen in Meisterliga diese Saison) an Brett 1. Robin, für Nordhorn noch ungeschlagen, an Brett 2. Arno der zuletzt wieder aufsteigende Form gezeigt hat an Brett 3 und die Pussy (Fabian) (total schlechte Form beim letzten Turnier) an Brett 4, aber immerhin schon mit 1 Liter Bier Vorbereitung und 20 Minuten zu spät am Treffpunkt ;).

Das muss gut gehen!

Nun der Start war auch super !

Lange nicht so eine geniale Schachpartie gesehen wie bei diesem Kampf von unserem CM an diesem Tage. Keine Angst vor einer Vorbereitung spielt er unbekümmert seine Lieblingsvariante. Recht schnell denkt sein Gegner er kann eine Figur gewinnen, aber Paul wäre nicht CM wenn er nicht einen Hammertrick dagegen gehabt hätte. Genial, dann sehe ich von Brett 4 (upps hängt nicht die Dame) aber nein auch die war wegen einem netten Matttrick tabu für seinen Gegner. So hatte er am Ende Dame und 3 Bauern gegen T+S … Rest Routine und die 1-0 Führung für uns ! Respekt Paultje !

Auch an den anderen Brettern sah zunächst alles ok aus, Robin stand ausgeglichen, Arno gewann früh ein paar Bauern und ich (Fabian) fand mich in einer von Patrick vorbereiteten Variante wieder.

Bei mir (Fabian) spielte mein Gegner zum Glück nicht die stärkste Fortsetzung und so hatte ich früh einen gedeckten Freibauern und kurz danach auch einen Mehrbauern, mein Gegner gab mir dann noch 2 Figuren für einen Turm und als ich die Figuren für einen Turm zurückgab, war das Damenendspiel leicht gewonnen, sogar recht schnell Matt –). 2-0 Führung.

Mittlerweile opferte Robins Gegner eine Figur für starken Angriff, die Stellung war sehr kritisch. Aber Arno hatte weiterhin 2 Mehrbauern, also konnten Paul und ich unsere Siege mit ein paar Bierchen feiern.

Kurze Analysen, bisschen geblitzt und dann kamen plötzlich merkwürdige Nachrichten aus dem Spielsaal.

1.Nachricht: Robin musste die Figur zurückgeben und stand mit 2 Minusbauern klar auf verlorenen Posten. Oef..
2.Nachricht: Arno hat seine Mehrbauern nicht mehr jetzt ein Endspiel mit jeweils T+S und 4 Bauern. Oef..

Eben neue Bier bestellt und selber geschaut, Oef .. stimmt alles, Arno bietet Remis. Fast schon eine “Fabian-Aktion” dort Remis abzulehnen, aber er musste eben für seine Mannschaft.
Nun nahm das Unheil seinen Lauf. Im Zeitnotduell verlor Arno schließlich taktisch seinen Springer. Oef .. plötzlich 2 verlorene Stellungen.

Robin gab sich dann schließlich im Damenendspiel mit 3 Minusbauern geschlagen, der Anschluss hmm.

Arno kämpfte zwar noch, aber die Stellung gab nichts mehr her, 2-2 der Ausgleich.

Nunja da müssen wir eben Esgoo 1 im direkten Duell schlagen immerhin kamen die im ersten Spiel auch nur zu einem 2-2 Unentschieden gegen ihre 2.Mannschaft.
 

 
SBO Info hier

.
.