October 2019
M T W T F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Lonneker 1 gaat de boot in bij Hardenberg (2-6)

Bittere 2-6 Pleite in Hardenberg beim Saisonauftakt

Nun erste Spiel, neue Saison, neuer Mannschaftsführer, “neue” Mannschaft. Alles war nicht so einfach beim ersten Saisonspiel. Der Abgang von Simon (letzte Saison Topscorer der gesamten Liga) nach Sissa schmerzt natürlich extrem, wir wünschen ihm in der Meisterliga natürlich weiterhin viel Erfolg. Auch Robin wollte kürzer treten und gab deswegen die Mannschaftsführung an mich (Fabian) ab.

Neu im Team sind nun die Talente Leon und Erik. Leider fehlte auch Patrick beim Saisonauftakt und auch Timo stand nicht zur Verfügung, ersetzt wurde er mit dem nächsten deutschen Talent Inken, die erstmals für Lonneker spielte.

Somit fuhren wir als klarer Außenseiter nach Hardenberg, die erwartungsgemäß mit den TOP 8 antraten.

Der Auftakt lief dann auch so gar nicht.

Erik lief am achten Brett in eine Eröffnungsfalle ein. Sein Gegner Jan kannte diese und zwang Erik früh zur Aufgabe, somit der schnelle 1-0 Rückstand.

Deutlich hartnäckiger liefen die sieben anderen Partien.

Als zweites endete meine eigene Partie gegen Bram. Früh fühlte ich mich (Laut engine unberechtigt) unwohl und dachte das ich schlecht stehen würde. Doch ein simpler Zug wie “Rochade” und alle Probleme wären keine mehr gewesen. Naja ich entschied mich gegen 0-0 und ließ mich kaputtschieben. Mit der Krönung eines einzügigen Einstellers 🙁 [red: oftewel een stuk in een weggeven], meine erste Niederlage in den Niederlanden seit 1,5 Jahren und der neue Stand war 0-2.

Sehr gut hielt hingegen Leon gegen Arie dagegen. Trotz starker Angriffsbemühungen seines Gegners, schaffte es Leon die Partie stets ausgeglichen zu halten und wickelte ins remisliche Endspiel ab. Welches dann auch zeitig Remis gegeben wurde! Somit der erste halbe Punkt für uns.

Nicht viel verstanden habe ich einmal mehr von der Partie von Mart gegen Peter. Gewohnt forsch griff Mart an und opferte dabei 1-2 Bauern, als ich dachte “hmm wo ist die Kompensation” Kreierte er starke Ideen und schließlich endete die Partie doch mit einer Punkteteilung 1-3 aus unserer Sicht.

Menno hatte die unangenehme Aufgabe gegen Ludger zu spielen. In der Eröffnung und im Mittelspiel stand Menno auch sehr passiv und vermutlich schlechter. Erst als er nahe dran war den “Ausgleich” hinzubekomemn, machte er einen haarsträubenden Fehler der eine Figur und damit die Partie kostete. Somit 1-4.

Sehr gut spielte Arno gegen Richard mit den weißen Steinen. Gefühlt ging das Bauernopfer nicht, aber die Aktivität von Richard brachte Arno zur “Verzweiflung”. Plötzlich ging eine Taktik gegen Arno und er verlor D gegen TL und schwieriger Stellung, profitieren konnte Arno dann von einer dreifachen Stellungswiederholung und somit einen halben Punkt holen.

Nachdem der MK entschieden war stellte auch Jokim seine Gewinnversuche ein. Jokim war wohl der Spieler der die größten Gewinnchancen hatten. Doch die ein oder andere ließ er liegen und somit war am Ende die Stellung leicht besser aber nicht so klar. Dennoch ein sicheres Remis ohne Verlustgefahr gegen Caroline.

Sehr stark fing auch Inken ihre Partie an und überspielte ihren Gegner Johan in der Eröffnung (Lob an den Trainer 🙂 ) Doch  leider verlor sie durch eine mehrzügige Kombination einen Bauern. Das Endspiel mit Minusbauern spielte sie aber erneut sehr gut, suchte Aktivität und bekam sie auch. Im Endspiel gab es dann tatsächlich die Chance zur (fast forcierten) Punkteteilung, leider wurde genau der Plan nicht gefunden und Inken schlug den “falschen” Bauern und stand weiter schwierig und verlor nach über 5 Stunden Spielzeit ihre Partie.

Endstand also: 2-6

Im nächsten Spiel geht es gegen den Absteiger von Max Euwe. Wurde die dritte Mannschaft letzte Saison deutlich geschlagen, wird es auch gegen die erste Mannschaft sehr schwer werden. Aber wir glauben an uns 🙂

Qonnected Hardenberg   Lonneker
Mijnheer , P. (Peter) 2118 Wennink , M. (Mart) 1975 ½ – ½
Klapwijk , K.B. (Bram) 2213 Stotyn , F. (Fabian) 2222 1 – 0
Hendriks , R.V. (Richard) 2067 Akkeren van, A.J.H.D. (Arno) 2091 ½ – ½
Hollmann , L.G. (Ludger) 2109 Monsma , M. (Menno) 1976 1 – 0
Slingerland , C. (Caroline) 2029 Bos van den, J. (Jokim) 2048 ½ – ½
Wageningen van, A.J.H. (Arie) 2050 Stuij , L. (Leon) 1825 ½ – ½
Offringa , G.J. (Johan) 2006 Meijerink , I. (Inken) 1645 1 – 0
Veen van der, J. (Jan) 2033 Akkersdijk , E.A. (Erik) 1825 1 – 0

 

Fabian Stotyn